Der 1. Vorsitzenden Jens Sommer begrüßte am Samstag, den 09.01.2010 nicht ganz 60 Vereinsmitglieder in der Sporthalle am Bergstadion zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Das Wintertief “ Daisy“ verhinderte eine bessere Beteiligung an dieser Veranstaltung. Vor allen die auswärtigen Mitglieder scheuten den Weg nach Schwelentrup. Zu den Gästen zählten Angelika Grote ( Sportbüro Lippe des KSB ), Dieter Grote (Vizepräsident des Kreissportbund Lippe ), der Bürgermeister der Gemeinde Dörentrup Friedrich Ehlert und der 1. Vorsitzende vom gemeinsamen Fußballverein FC Schwelentrup / Spork-Wendlinghausen, Sebastian Beyer. In seinem ausführlich vorgetragenen Geschäftbericht schilderte der 1. Vorsitzende die Aktivitäten des Sportvereines im Jahr 2010. Hervorzuheben war die gelungene Seniorenfahrt zur Freilichtbühne Bellenberg. Danach berichtete Jens Sommer über die Veranstaltungen im Jahr 2009. Abschließend wurde noch kurz über die sportlichen Aktivitäten der einzelnen Abteilungen im Sportverein berichtet. Zum Schluss sind noch die Termine der Schwelentruper Veranstaltungen 2010 bekannt gegeben worden. Der Kassenbericht wurde vom Hauptkassierer Rainer Fornefeld durch eine Power-Point Präsentation dargestellt. Er berichtet ausführlich über die finanzielle Situation im RSV. Geehrt wurden vom Kreissportbund Lippe Ulrike Lampe für das 25zigste Sportabzeichen. Die geplante Ehrung vom Fußball und Leichtathletik Verband durch Heinz Osterhage konnte leider nicht stattfinden, da Herr Osterhage durch die Wetterbedingungen auch kurzfristig absagen musste. Es sollte der Sportkamerad Lars Pieper mit der Verdienstnadel in Silber geehrt werden. Die Ehrennadel in Silber vom KSB erhielt Jens Sommer. Ehrenmitglied des RSV wurde Karl-Heinz Bruns. Eine Ehrung für 50.jährige Mitgliedschaft im RSV bekam Martin Brinkmann. Die Vereinsnadel in Gold wurde Wilhelm Bunte und Siegfried Görke überreicht. Auch Friedrich – Wilhelm Korf, Friedhelm Tödtmann und Günter Kuhlmann sollten diese Ehrung überreicht bekommen, waren aber leider nicht anwesend. Die silberne Vereinnadel erhielten Tanja Wolf und Frank Welge. Im Anschluss überreichte Sportabzeichenprüfer Bernhard Utke die erfolgreich bestandenen Sportabzeichen. Zahlreiche Kinder hatten diesen Moment entgegengefiebert. Sie nahmen Ihr Sportabzeichen stolz entgegen. Bei den anstehenden Vorstandswahlen sind folgende Personen gewählt worden: Jens Sommer ( 1.Vorsitzender ), Klaus-Dieter Stehle ( 2. Vorsitzender ), Sven Ludwig ( Geschäftsführer und Sozialwart ) und Rainer Fornefeld als Hauptkassierer. Das langjährige Vorstandsmitglied Ralf Kuhn schied nach 18-jähriger Tätigkeit aus. Der 1.Vorsitzende Jens Sommer lobte seine Tätigkeit und überreichte ein Präsent. Als Übungsleiterin der Rückenschongymnastik schied auch Ulla Jungblut aus. Als Nachfolgerin übt jetzt Beate Förster dieses Amt aus. Alle anderen Übungsleiter wurden in Ihrem Amt bestätigt. Nach knapp über 2 Stunden endete die Versammlung mit dem Vereinslied „Grün und Weiß“ . Anschließend fand noch ein gemütlicher Teil statt.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.