Schwelentruper Park in Flammen
Die traditionelle Parkbeleuchtung, ausgerichtet zum 3. Mal vom RSV Schwelentrup, zog wieder viele Besucher an. Vorher hatte der Verkehrsverein (bis zu seiner Auflösung) jahrzehntelang diese Veranstaltung durchgeführt. Der harte Kern des RSV-Vorstandes und einige unermüdliche Helfer waren Garant für den Erfolg dieses Festes. Die Gemeinde Dörentrup und einige Anwohner hatten den Park für dieses Ereignis Top vorbereitet. Von den zahlreichen Besuchern aus Nah und Fern war sehr viel Lob zu hören. Hunderte von bunten Kerzenbehältern wurden an den Wegen im Park und auf den Grasflächen aufgestellt, mit Kerzen bestückt und bei Anbruch der Dunkelheit angezündet. Bunte Lampions waren an den Zäunen der Teiche ebenfalls platziert worden. DJ Olli Güttge mit Partner sorgte für beste Musikunterhaltung. Die Gruppe Feuerflut zeigte mit diversen Materalien wie Fackeln, Reifen und Lichtstäben für eine spektakuläre Feuershow.
Der RSV dankt allen Helfern und Besuchern und freut sich bereits jetzt auf die Parkbeleuchtung 2020

Bilder der Veranstalltung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.