RSV erhält Qualitätssiegel Sport Pro Gesundheit

Der Deutsche Olympische Sportbund vergibt mit seinen Mitgliedsorganisationen in Zusammenarbeit mit dem Partner Bundesärztekammer das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT für besonders qualifizierten Gesundheitssport. Anerkennungsvoraussetzung in dem Bereich „Herz-Kreislaufsystem“ ist u. a. der Nachweis der Übungsleiterlizenz „Sport in der Prävention“ auf der 2. Lizenzstufe. Diese Lizenz wurde durch den Übungsleiter Bernhard Utke nach erfolgreicher Schulung erworben.
Somit konnte dem RSV Schwelentrup das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT mit einer Gültigkeit von zunächst zwei Jahren überreicht werden.

Neues Kursangebot: Gesundheitsförderung

Das neue Angebot nennt sich „Gesundheitsförderung durch Gehen/Walken/Joggen/Laufen“. Ein präventives Angebot zur Ausdauerschulung in Alltag und Sport. Zum Auftakt fand ein Vorbereitungstreffen am Montag, 3. Sept. 2007, 18.30 Uhr im Sporthaus Sportplatz Schwelentrup statt. Die Kursdauer betrug 12 Einheiten (1 x wöchentlich).
Die Kursgebühren in Höhe von 60 € wurden von den Krankenkassen ganz oder teilweise übernommen. Das qualifizierte Angebot möchte auch „Nicht-Sportler“ auf ihrem Weg zu einem „bewegteren“ Leben begleiten.
Das Siegel unterliegt den folgenden Kriterien:

  • ganzheitliche Zielsetzung
  • spezifizierte Maßnahmenplanung
  • qualifizierte Leitung
  • einheitliche Organisationsstrukturen
  • Gesundheitsvorsorgeuntersuchung
  • Information und Rückmeldung
  • Qualitätssicherung und Evaluation
  • örtliche Vernetzung

Weitere Informationen können der Webseite www.sportprogesundheit.de entnommen werden. Nach der letzten Trainingseinheit – einem Dauerlauf von 30 Minuten- konnte den TeilnehmerInnen das DLV-Laufabzeichen verliehen werden. Meine große Anerkennung gilt den Aktiven, die auch bei schwierigen Witterungs- und Bodenverhältnissen den Kurs durchgehalten haben. Ein neuer Kurs ist in 2008 geplant.

Bernhard Utke (Kursleiter)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.