Der 2. Dörentruper Sportabzeichentag findet am Samstag, 15. Juni ab 14:00 Uhr im Bergstadion statt. Alle Prüfer des RSV sind dort im Einsatz. Der Sportabzeichentag ist die Auftaktveranstaltung für die beginnende Sportabzeichensaison. An alle RSVer: Hier kann der Grundstein für das Sportabzeichen 2019 gelegt werden, daher kommt mit der ganzen Familie und macht mit!!! Der RSV freut sich auf eure Teilnahme!

Hier findet ihr das Plakat als pdf zum Herunterladen:

RSV Schwelentrup steigt in Kreisliga B auf
Als Tabellendritter in der Kreisliga C steigen die RSVer auf. Der Tabellenzweite FC SSW verzichtet auf den Aufstieg. Die Mannschaft des RSV hatte sich für einen eventuellen Aufstieg ausgesprochen. Glückwunsch für diese mutige Entscheidung. Jetzt ist die Mannschaft gefordert entsprechende Leistungen zu bringen um den Klassenerhalt zu schaffen. Viel Glück.

RSV Schwelentrup steigt in Kreisliga B aufAls Tabellendritter in der Kreisliga C steigen die RSVer auf. Der…

Gepostet von RSV Schwelentrup von 1928 e.V. am Sonntag, 9. Juni 2019

Organisator „Stier“ Klaus-Dieter Stehle zeigte sich zufrieden. Vom Grünental aus ging es über den Kirchweg nach Hillentrup und dann zum Sonnenhof. Hier konnte der Fernsehstar „Wildschwein Emma“ gekrault werden. Einige Kinder ritten dort auf den Ponys. Marketender Achim Stehle empfing die Wanderer mit einem umfangreichen Frühstück. Über den Huppigsberg und den Altarstein wurde dann nach einem Abstecher zur Wildbeobachtungsstation der Forellenhof erreicht. Hier konnten die Kinder Katzenbabys beobachten und im Stroh toben.

Unten zu sehen sind eine Fotostrecke und ein Video die wir schon über einen anderen Kanal veröffentlicht haben.

Fotos von der Himmelfahrtswanderung

Gepostet von RSV Schwelentrup von 1928 e.V. am Samstag, 1. Juni 2019

Familien-Himmelfahrtswanderung mit guter Beteiligung. Organisator "Stier" Klaus-Dieter Stehle zeigte sich zufrieden.. Vom Grünental aus ging es über den Kirchweg nach Hillentrup und dann zum Sonnenhof. Hier konnte der Fernsehstar Wildschwein Emma gekrault werden. Einige Kinder ritten auf den Ponys. Marketender Achim Stehle wartete dort mit einem umfangreichen Frühstück. Über den Huppigsberg und den Altarstein wurde dann nach einem Abstecher zur Wildbeobachtungsstation der Forellenhof erreicht. Hier konnten die Kinder Katzenbabys beobachten und im Stroh toben.

Gepostet von RSV Schwelentrup von 1928 e.V. am Samstag, 1. Juni 2019

Auch in diesem Jahr lädt der RSV wieder zur traditionellen Wanderung ein. Mehr Infos erhaltet ihr hier.

Link zur Information.

„Picco“ spielte in dieser Zeit in der Fußball-Kreisauswahl des Kreises Lemgo.
In England gab es drei Spiele. Ein Höhepunkt war die Begegnung mit Bert Trautman.

Ein Bericht der in der Lippischen Landeszeitung erschienen ist findet ihr hier.

Nun findet ihr die aktuelle Chronik auch auf unserer Seite.
Oben im Hauptreiter unter Verein, oder wenn ihr hier klickt.

Auch ist ein wunderschönes Video unseres Bergstadions hier zu finden:
Oben im Hauptreiter unter Verein / Stadion, oder wenn ihr hier klickt.

Am Ostersamstag fand das traditionelle Osterfeuer statt.

Ausrichter war die Schwelentruper Vereinsgemeinschaft bestehend aus RSV Schwelentrup, Schwelentrup aktiv und dem KKSV Schwelentrup. Die Veranstaltergemeinschaft zeigte sich mit den Besucherzahlen sehr zufrieden.

Für Kinder wurde ein besonderes Programm geboten. Nach dem Ostereiersuchen auf dem Gelände des Bergstadions bestand die Möglichkeit zum Stockbrot backen. Das Soccerfield wurde ebenfalls  gut genutzt. Aber auch  die Erwachsenen wurden kulinarisch gut versorgt.
Neben der Stadionwurst gab es die beliebte „Mantaplatte“  und Pils vom Fass. Bei kostenlosem  Eintritt war das Osterfeuer im Bergstadion für Familien und andere Gäste wieder einmal einen Besuch wert.

Der Lauf- und Walkingtreff des RSV startete mit  einem „Run up 2019“ zum  01. April in den Frühling. Zukünftige Trainingstage sind jeweils mittwochs und montags. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr an der Stallscheune am Park in Schwelentrup. Teilnehmen können interessierte Jugendliche und Erwachsene, die ihre Ausdauer kontinuierlich aufbauen wollen.
Das Foto zeigt die Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung im Schwelentruper Park. Die Übungsleiterinnen der Laufgruppe sind Irmhild Tünker (vordere Reihe 2 von rechts) und Ulrike Fiebig (Walkinggruppe) hinten rechts. Foto: Bernhard Utke

Der Lauf- und Walkingtreff des RSV startet mit  einem „Run up 2019“ am Montag den 01.04. in den Frühling. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr an der Stallscheune am Park in Schwelentrup.
Teilnehmen können interessierte Jugendliche und Erwachsene, die ihre Ausdauer kontinuierlich aufbauen wollen. Zukünftige Trainingstage sind jeweils mittwochs und montags zur gleichen Zeit. Weitere Infos gibt es hier.